Pastoralinstitut Priesterseminar

Theologische Hochschule Chur

Foto: v.l.n.r.: Prof. Eva-Maria Faber, Prof. Birgit Jeggle-Merz, Rektor Prof. Christian Cebulj, Giuliana Frisenda, Janine Waldvogel, PD Dr. Hildegard Scherer

Am 24.10.2016 wurde im Rahmen des Dies Academicus der Theologischen Hochschule Chur der Churer Maturapreis für Religion 2016 verliehen. Die Jury überreichte den ersten Preis (CHF 500) an Janine Waldvogel (Stiftsschule Einsiedeln) für ihre Arbeit zum Thema „Religiosität an der Stiftsschule Einsiedeln – Eine fremde Vertraute“. Betreuende Lehrperson war P. Martin Werlen OSB. Der zweite Preis (CHF 300) ging an Giuliana Frisenda (Kantonsschule Heerbrugg SG), die sich in ihrer Arbeit mit dem Thema „Islamfeindlichkeit im St. Galler Rheintal“ auseinandergesetzt hatte. Betreuerin der Arbeit war Karin Scheiber.

Die Preisgelder für den Maturapreis 2016 wurden dankenswerterweise gesponsert von der Dornbusch Medien AG Baden, dem Verlagshaus der bekannten Zeitschriften „Sonntag“ und „doppelpunkt“. An die Schülerinnen und Schüler, die nicht auf die vorderen Plätze kamen, wurden Buchpreise verschickt, die von der Buchhandlung Provini/Chur gestiftet wurden.