Pastoralinstitut Priesterseminar

Legitimationskarte

Studierende der THC erhalten gegen eine Jahresgebühr von CHF 10.- eine Legitimationskarte, die vielerorts (z.B. bei Eintritten) zu Vergünstigungen berechtigt. Gegen Vorlage dieser Legitimationskarte kann zum Preis von CHF 20.- auch die „International Student Identity Card“ (ISIC) erworben werden, die in 118 Ländern anerkannt ist und Vergünstigungen z.B. bei Reisen mit Flugzeug, Schiff oder Bahn sowie in Museen und Theater verschafft. Weitere Informationen (auch über Ausgabestellen) unter http://www.isic.ch.

Hinweise auf Mobilität von Studierenden

Die Studien- und Prüfungsordnung (BA-/MA-Studiengänge) der THC, Art. 2 „Freisemesterstudium“ hält fest: „2.1. Im 3. und/oder 4. Studienjahr besteht die Möglichkeit eines Freisemesterstudiums an einer auswärtigen kirchlich anerkannten Fakultät oder Hochschule. 2.2. In den Freisemestern absolvierte Studien werden gemäss der Zahl der Credit-Points und den dabei erreichten Prüfungsnoten angerechnet.
2.3. Über die inhaltliche Kompatibilität der anzurechnenden Studienleistungen mit der Studienordnung der THC entscheiden die Lehrenden des jeweiligen Fachs zuhanden des Studiendekanats.“

Die THC verwendet für die akademische Anerkennung von erbrachten Studienleistungen das ECTS-System. Sie stellt ausführliche Information über Curricula auf ihrer Website, im gedruckten Vorlesungsverzeichnis und in persönlichen Gesprächen (allgemein zum Studium durch die Studiendekanin, fächerspezifisch durch die ProfessorInnen) bereit und informiert und berät abgehende Studierende persönlich.
Dieselbe Beratung und Integration von aufgenommenen Studierenden ist selbstverständlich.
Siehe Information zu Freisemesterstudium in Chur. (Link folgt…)

Mobilität zwischen den Churer Hochschulen

Aufgrund eines Mobilitätsabkommens können Studierende, die an einer der drei Churer Hochschulen immatrikuliert sind, ohne Entrichtung von Gebühren an Lehrveranstaltungen der jeweils anderen Hochschulen teilnehmen, sofern die Teilnehmerzahl der Lehrveranstaltung es zulässt und nicht besondere Vorkenntnisse erforderlich sind. Informationen beim Rektorat sowie auf http://www.campus-chur.ch.

Informationen zum Hochschulsport

Studierende der Theologischen Hochschule Chur können für eine Semestergebühr von CHF 100.- am gesamten Angebot des Hochschulsportes der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur teilnehmen (Zugang über http://www.campus-chur.ch oder über http://www.htwchur.ch/sport). Für einen kleinen Teil der Angebote wird noch eine weitere Gebühr erhoben.

Zur Teilnahme an allen Kursen ohne Anmeldepflicht melden Studierende sich bitte beim Sekretariat der THC und bezahlen dort die Gebühr. Die HTW Chur wird von dort aus über die Anmeldung informiert, so dass ein Sportausweis ausgestellt werden kann.

Zur Teilnahme an Kursen mit Anmelde- bzw. Gebührenpflicht wird der Sportausweis vorausgesetzt. Studierende mit Sportausweis melden sich per Email direkt bei der HTW an (myriam.fetz@htwchur.ch mit Kopie an lore.schmid@htwchur.ch).

Hinweise für Militärdienst

Für die Koordination von Studium und Militärdienst sehen die Behörden der Schweizer Armee an jeder Ausbildungsinstitution eine Beratungsstelle vor. Diese Beratungsaufgabe wird an der Theologischen Hochschule Chur durch das Rektorat wahrgenommen (bitte bei Prorektorin Eva-Maria Faber melden). Bei Überschneidungen zwischen Rekrutenausbildung oder Wiederholungskursen mit Studienzeiten besteht die Möglichkeit, das Rektorat zu kontaktieren, um die Möglichkeiten einer Fraktionierung der Rekrutenschule oder einer Verschiebung von Wiederholungskursen zu prüfen. Mit einer Unterstützung durch die Beratungsstelle ist dies in den meisten Fällen möglich.