Pastoralinstitut Priesterseminar

Theologische Hochschule Chur

Die Aufnahme des Master-Studienganges setzt den Bachelor-Abschluss voraus. Der Master-Studiengang dauert 4 Semester, in denen verschiedene Fächer gemäss der Studienordnung der THC mit insgesamt 120 Credit Points absolviert werden müssen.

Der Master-Studiengang kann mit dem „Master in Theologie“ (MTh) abgeschlossen werden.
Der Master in Theologie ist Voraussetzung für die Aufnahme in den kirchlichen Dienst als Priester, Pastoralassistentin oder Pastoralassistent und berechtigt dazu, das MAS-Studium zu beginnen.

Durch den Master-Studiengang kann der Abschluss „Master in Theologie“ erworben werden. Voraussetzung ist, dass alle verpflichtenden Lehrveranstaltungen gemäss Studienordnung besucht und mit Examen abgeschlossen sind. Ausserdem ist eine schriftliche Diplomarbeit von ca. 60 Seiten zu erarbeiten. Der „Master in Theologie“ ist Voraussetzung für die Aufnahme in den kirchlichen Dienst als Priester oder PastoralassistentIn und berechtigt dazu, das MAS-Studium zu beginnen.

Gemäss einer Übergangsbestimmung der „Schweizerischen Universitätskonferenz“ ist das frühere Theologische Diplom einem Master-Abschluss nach Bologna-Modell gleichwertig. Die Gleichwertigkeit wird auf Gesuch hin von der THC bescheinigt.