Pastoralinstitut Priesterseminar

Theologische Hochschule Chur

Prof. em. Dr. theol. Hubert Dobiosch ist am Samstag, 27. Mai 2017, im Alter von 83 Jahren verstorben. Professor Dobiosch wurde am 14. Juni 1933 in Gorki (Oberschlesien) geboren. Zum Priester geweiht wurde er am 23. Juni 1957. Von 1991 bis 2001 war er Professor für Moraltheologie an der Theologischen Hochschule in Chur und von 1995 bis 2000 zudem als Prorektor tätig. Von 1981 bis 2009 wirkte er als Pfarrer in Weisingen (St. Xystus) und Holzheim (St. Martin). Im Jahr 1986 wurde er als Priester in das Bistum Augsburg inkardiniert.

Das Requiem und die Beerdigung finden in seiner Heimat in Gorki am Freitag, 9. Juni 2017 statt. In der Pfarreiengemeinschaft Aschberg wird das Requiem bereits am Dienstag, 6. Juni 2017, um 18.30 Uhr in der Kirche St. Martin in Holzheim gefeiert.

Im Hochschulgottesdienst der Theologischen Hochschule Chur von Donnerstag, 01. Juni 2017, um 11.20 Uhr, wird seiner ehrenvoll gedacht.

Ein weiterer Gedenkgottesdienst findet in der Krypta der Seminarkirche St. Luzi, Chur, am Mittwoch, 07. Juni 2017 um 20.00 Uhr statt.